Verbraucherschutz durch Transparenz

Verbraucherinnen und Verbraucher müssen sich darauf verlassen können, dass Waren und Dienstleistungen den vorgeschriebenen Standards entsprechen. Zudem müssen sie in der Lage sein, bewusste Kaufentscheidungen auf immer komplizierteren Märkten und im Internet zu treffen. Um einen ausreichenden Verbraucherschutz sicherzustellen, setzen wir Grüne auf das Ordnungsrecht und überzeugende Kontrollen zu dessen Durchsetzung sowie auf klare und nachvollziehbare Informationen.

Verbraucherschutz durch mehr Transparenz

In diesem Sinne haben wir:
  • die Kontrollen im Lebens- und Futtermittelbereich auf kommunaler Ebene wie auch durch das Landesamt für Verbraucherschutz massiv ausgebaut
  • die unabhängige Arbeit der Verbraucherzentrale Niedersachsen (VZN) gestärkt und den Marktwächter Energie bei der VZN eingeführt, dessen Aufgabe es ist, die immer undurchsichtigeren Energiemärkte im Sinne der Verbraucher*innen zu überwachen
  • eine Verbraucherberatung speziell für Flüchtlinge auf den Weg gebracht
  • ein Hygienebarometer in Gaststätten vorangebracht, mit dem Kund*innen schon vor Betreten des Restaurants erkennen können, wie der jeweilige Betrieb bei den Hygienekontrollen abgeschnitten hat.

Auf einen Blick: Was steckt drin im Produkt?

Wir fordern zudem:
  • eine klare und eindeutige Kennzeichnung tierischer Produkte. Verbraucherinnen und Verbraucher sollen deutlich erkennen können, unter welchen Bedingungen die Tiere, von denen das Produkt stammt, gehalten wurden. Vorbild ist dabei die schon seit 2004 geltende Kennzeichnungspflicht für Eier, bei denen eine einfache Kennziffer Auskunft über die Haltungsform gibt
  • klare Definitionen der Begriffe vegetarisch und vegan, um die bewusste Irreführung der Verbraucher*innen in diesem Bereich zu verhindern
  • eine Kennzeichnung des Einsatzes von Gentechnik auch dann, wenn die Tiere, von denen das Produkt stammt, mit gentechnisch verändertem Futter gefüttert wurden
  • wirksame Maßnahmen gegen das geplante Kaputtgehen von Elektrogeräten kurz nach Ablauf der Garantiezeit.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld